Aue-Bad Schlema

Aue-Bad Schlema

Endlich! Wichtige Lockerungen ab 16. Juni 2021

Audio herunterladen: MP3 | AAC | OGG | OPUS

Das Schlimmste scheint überwunden: Seit einigen Tagen ist die Inzidenz im Erzgebirgskreis unter 35 gesunken. Damit greifen ab morgen weitreichende Erleichterungen. Eine kleine Übersicht zu den Lockerungen gibt Oberbürgermeister Heinrich Kohl in diesem Interview. Besonders groß ist seine Freude darüber, dass das Gesundheitsbad Actinon wieder öffnen darf.

Dankbarkeit und Zusammenhalt

Audio herunterladen: MP3 | AAC | OGG | OPUS

Die Inzidenz sinkt und die Zahl der Geimpften geht nach oben. Ein Grund mit Heinrich Kohl, dem Oberbürgermeister von Aue-Bad Schlema ins Gespräch zu kommen. Er reflektiert die vergangenen Wochen, bedankt sich für außerordentliches Engagement und appelliert ans Miteinander.

Handel in Aue-Bad Schlema ist offen

Audio herunterladen: MP3 | AAC | OGG | OPUS

Oberbürgermeister Heinrich Kohl erläutert die wichtigsten Punkte der aktuellen Allgemeinverfügung des Erzgebirgskreises. Diese gilt seit dem 6. April 2021 und ermöglicht Einkaufsvergnügen in Aue-Bad Schlema.

Rolle rückwärts - was ab morgen gilt

Audio herunterladen: MP3 | AAC | OGG | OPUS

Es war zu befürchten. Nun tritt es ein. Ab morgen (16. März 2021) gelten im Erzgebirgskreis aufgrund der zu hohen Inzidenz wieder verschärfte Regeln. Oberbürgermeister Heinrich Kohl erklärt die Maßnahmen und findet kritische Worte für das Impfproblem.

Nicht nur die 15-Kilometer-Regel fällt ab Montag

Audio herunterladen: MP3 | AAC | OGG | OPUS

Im Freistaat Sachsen tritt am Montag (8. März 2021) eine neue Corona-Schutzverordnung in Kraft. Erstmals ist diese an Inzidenzwerte geknüpft. Was ab Montag anders wird, worauf sich die Auer-Bad Schlemaer freuen können, das erfahren Sie in einem Interview mit Oberbürgermeister Heinrich Kohl.

Mit kleinen Schritten aus dem Lockdown

Audio herunterladen: MP3 | AAC | OGG | OPUS

Für viele ist es das Licht am Ende des Tunnels: Sachsen wagt erste Schritte der Lockerung. So werden am Montag die Kindertagesstätten und Grundschulen wieder geöffnet. Gibt es dann auch wieder Hortbetreuung und was machen die Musikschulen? Warum wird die 15 Kilometer nur für Einkäufe, aber nicht für den Sport? Was bedeutet Click & Collect? Welche Hoffnung verbinden damit die Händler?

Neues Jahr, neue Regeln, alte Probleme

Audio herunterladen: MP3 | AAC | OGG | OPUS

Am 11. Januar tritt die neue sächsische Corona-Schutzverordnung in Kraft. Noch einmal werden im Freistaat die Regeln verschärft. Gravierend ist unter anderem die Entscheidung, soziale Kontakte noch einmal zu reduzieren. Was das für die Erzgebirger bedeutet, erklärt der Oberbürgermeister der großen Kreisstadt Aue-Bad Schlema, Heinrich Kohl.

Jetzt wird es ernst - Fakten zum harten Lockdown

Audio herunterladen: MP3 | AAC | OGG | OPUS

Damit Weihnachten nicht das Fest der Verwirrungen wird, hat sich Oberbürgermeister Heinrich Kohl noch einmal zu einer Frage-Antwort-Runde bereit erklärt. Denn bei all den Verordnungen kann es einem ganz schön schwummrig werden. Am Wochenende hatte beispielsweise der Erzgebirgskreis eine eigene Corona-Schutzverordnung, die allerdings nur zwei Tage gültig war.
Der Obergbürgermeister erklärt, was man darf und was man lassen sollte.

„Lebensnotwendige“ Weihnachtseinkäufe

Audio herunterladen: MP3 | AAC | OGG | OPUS

Oberbürgermeister Heinrich Kohl hilft in dieser Folge, die neuen Corona-Verordnungen, die in Sachsen und im Erzgebirgskreis seit dieser Woche gelten, zu verstehen. Denn immer wieder erreichen das Rathaus Nachfragen, wenden sich Menschen, die verunsichert sind, an die Mitarbeiter der Stadtverwaltung. Daher wollen wir wissen, ob Kinderpunsch an einer Hütte verkauft werden darf. Wir lassen uns erklären, wo die Erzgebirger ihre Weihnachtseinkäufe vornehmen können. Und wir fragen, ob es erlaubt ist, Ski zu fahren. Kompetent, unaufgeregt, ehrlich und kritisch sorgt Jurist Heinrich Kohl für mehr Verstehen. Die aktuell geltenden Verordnungen von Land und Landkreis finden Sie auf der Homepage der Stadt Aue-Bad Schlema.

Mit Vorsicht und Zuversicht durch den Lockdown light

Audio herunterladen: MP3 | AAC | OGG | OPUS

Oberbürgermeister Heinrich Kohl erläutert die aktuelle Situation. Er selbst geht mit Zuversicht und Vorsicht durch die Zeit. Auch hat das Rathaus versucht, ein kleines Trostpflaster zu entwickeln, um den Ausfall des Raachermannelmarktes zu kompensieren.

Über diesen Podcast

Die Covid19-Epidemie – besser bekannt als Corona-Epidemie – sorgt in weiten Teilen Europas für Verunsicherung. Deutschland und auch der Freistaat Sachsen reagieren mit drastischen Maßnahmen. In den nächsten Wochen wird es weitreichende Einschränkungen im gesellschaftlichen Leben geben. Um die Einwohner von Aue-Bad Schlema möglichst unkompliziert und umfassend zu informieren, hat die Stadtverwaltung diesen Podcast geschaltet. Er ist als sinnvolle Ergänzung der bereits bekannten Informationsportale gedacht.

von und mit Große Kreisstadt Aue-Bad Schlema

Abonnieren

Follow us